Süb, süb, hurra!

Seit nunmehr fünf Jahren bereichert die Sübkültür schon das kulturelle Leben der Stadt. Dabei organisiert ein kleines Team aus Vereinsmitgliedern jeden Dienstag in dem Haus mit der markanten Adresse Kämmereigasse 91/2 in gediegener Wohnzimmeratmosphäre kleine Kulturperlen – von Show-And-Tell- und Film-Abenden über Zimmerkonzerte bis hin zu Lesungen und Poetry Slams. Am 29. Mai wird groß gefeiert,  auch mit einem Ständchen der Bayreuther Band Groove Control.

Ähnliche Beiträge

Sprachposter

Tassilo Woop und Stefan Dudek haben vor Kurzem in Bayreuth das Start-up „Lern-Frosch“ gegründet. Mit selbst gestalteten Lernpostern unterstützen sie Schulen, Unis und Privatpersonen beim Lernen der deutschen Sprache. Um

» weiterlesen