Tatort Festspielhaus

In Bayreuth und Umgebung finden derzeit die Dreharbeiten zu einem Franken-Tatort mit dem Titel „Ein Tag wie jeder andere“ statt – deutlich erkennbar an wiederholten Straßensperrungen. Wie der Bayerische Rundfunk mitteilte, wird sich ein Teil der Handlung – in der jede Stunde ein neuer Mord passiert – auch im beziehungsweise vor dem Festspielhaus abspielen. Die Dreharbeiten rund um das Bayreuther Wahrzeichen begannen am 23. April, die Ausstrahlung der Tatort-Folge ist für 2019 geplant.

Foto: Andreas Harbach

Ähnliche Beiträge

Es gibt ein Entkommen

Es gibt ein EntkommenIm Sommer feierte der Escape Room Bayreuth seinen ersten Geburtstag. Das während der Pandemie entstandene Projekt in der Erlanger Straße bietet seitdem in liebevoll gestalteten Kulissen drei

» weiterlesen

Kramen und Stöbern

Für alle Fans des gepflegten Kramens und Stöberns bietet das kommende Wochenende Anlass zur hellen Freude, denn gleich mehrere Flohmärkte warten hier auf geübte Schnäppchenjäger:innen. „Krims & Krams“: Beim Flohmarkt

» weiterlesen