Tatort Festspielhaus

In Bayreuth und Umgebung finden derzeit die Dreharbeiten zu einem Franken-Tatort mit dem Titel „Ein Tag wie jeder andere“ statt – deutlich erkennbar an wiederholten Straßensperrungen. Wie der Bayerische Rundfunk mitteilte, wird sich ein Teil der Handlung – in der jede Stunde ein neuer Mord passiert – auch im beziehungsweise vor dem Festspielhaus abspielen. Die Dreharbeiten rund um das Bayreuther Wahrzeichen begannen am 23. April, die Ausstrahlung der Tatort-Folge ist für 2019 geplant.

Foto: Andreas Harbach

Ähnliche Beiträge

Stöbern und Trödeln

Wie jedes Jahr findet auch 2022 der große Frühjahrsflohmarkt auf dem Bayreuther Volksfestplatz statt. Trödelfans können sich am 7. und 8. Mai über eine Vielzahl an Angeboten zum Stöbern freuen.

» weiterlesen

Aufstieg fast perfekt

Am Ostermontag 2022 machte die Mannschaft der SpVgg Bayreuth einen großen Schritt in Richtung 3. Liga. Sie gewann zuhause mit 4:0 klar gegen FC Bayern München II. Die Amateure des

» weiterlesen