Suche
Close this search box.

Tatort Festspielhaus

In Bayreuth und Umgebung finden derzeit die Dreharbeiten zu einem Franken-Tatort mit dem Titel „Ein Tag wie jeder andere“ statt – deutlich erkennbar an wiederholten Straßensperrungen. Wie der Bayerische Rundfunk mitteilte, wird sich ein Teil der Handlung – in der jede Stunde ein neuer Mord passiert – auch im beziehungsweise vor dem Festspielhaus abspielen. Die Dreharbeiten rund um das Bayreuther Wahrzeichen begannen am 23. April, die Ausstrahlung der Tatort-Folge ist für 2019 geplant.

Foto: Andreas Harbach

Ähnliche Beiträge

Ungewisse Zukunft nach Insolvenz

Die Zukunft des Eishockeystandorts Bayreuth hängt am seidenen Faden, seit die Tigers GmbH am 24. Januar Insolvenz anmelden musste. Die Tigers steckten seit Saisonbeginn  in schweren finanziellen Nöten, von rund

» weiterlesen

Fasching in the City

Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH veranstaltet seit Jahrzehnten die vier tollen Tage auf dem Bayreuther Marktplatz. Der viertägige Straßenfasching gilt als Abschluss der Faschingssaison. Die Bayreuther Faschingsgesellschaften sorgen dabei

» weiterlesen

Im Zeichen des Sports

Sportlerehrung und noch viel mehr: Der Ball des Sports steigt am Samstag, dem 24. Februar, in der Oberfrankenhalle. Veranstalter ist das Sportkuratorium Bayreuth, dessen Ziel die Förderung des hiesigen Breitensports

» weiterlesen