Suche
Close this search box.

Spielzeit nur im Sommer

Am 12. April durften nur geladene Gäste hinein, doch seit dem 17. April können auch Bayreuther und Touristen wieder das für fast 30 Millionen Euro renovierte Markgräfliche Opernhaus und Weltkulturerbe während der normalen Öffnungszeiten besichtigen. Für Diskussionen sorgte die Ankündigung, dass das Opernhaus aus Gründen des Denkmalschutzes nur im Sommer bespielt werden darf – eine Zeit, in der es traditionell weniger Nachfrage nach Indoor-Kulturveranstaltungen gibt.

Ähnliche Beiträge

Action im Frühling

Das Bayreuther Frühlingsfest steigt dieses Jahr vom 30. März bis 7. April. Die zahlreichen Programmhighlights und die musikalische Unterhaltung versprechen eine actionreiche, bunte und abwechslungsreiche Osterwoche. Für Familien und kleine

» weiterlesen

AWO feiert Jubiläum

Die AWO Bayreuth-Stadt ist 100 Jahre jung geworden und feiert ihr Jubiläum mit einem Festwochenende: Am Samstag, dem 20. April, steigt ab 20 Uhr die Geburtstagspartynacht im ZENTRUM mit der

» weiterlesen

Maisel’s FunRun: Volunteers gesucht

Wo viele Teilnehmer am Start sind, werden auch viele helfende Hände benötigt. Für den Maisel’s FunRun, der am 5. Mai stattfindet, werden wieder Volunteers als Streckenposten, für die Gepäckaufbewahrung und

» weiterlesen