Suche
Close this search box.

Tierisch gut

Beim Naturraum Open-Air am Fichtelsee treffen elektronische Klänge auf Natur und Kulinarik. Bei freiem Eintritt darf zu Beats von Felix Eul und vielen weiteren Acts getanzt werden. Abseits der Bühne warten Alpaka-Wanderungen, Workshops und Yoga auf die Gäste.

Naturraum Open-Air, Fichtelberg, 15.7., 12 Uhr

Ähnliche Beiträge

Vokalkunst: Blue Noise im Zentrum

In ihren Experimenten mit Klängen und Harmonien lotet die rumänische A-cappella-Gruppe Blue Noise die Grenzen der Vokalperformance neu aus. Bei ihrem Konzert im ZENTRUM präsentiert das Sextett eine Mischung aus

» weiterlesen

Kulturelles Erbe

Der Gitarrist Frank Karikari stammt aus einer bedeutenden ghanaischen Musikerfamilie und gilt als Meister der Highlife-Musik, einem der wichtigsten Musikgenres des Landes.  Gemeinsam mit seiner Band ist er im April

» weiterlesen

Have a Kapa Tult!

Punkiger Indie-Rock mit Lo-Fi-Aesthetic und feministischen Texten – das ist die Band Kapa Tult aus Leipzig. Tagebuchartig singt die Gruppe über Ängste, Unsicherheiten und Beziehungen der Generation Z. Nach Supportshows

» weiterlesen