Suche
Close this search box.

Touristen ohne Ende

Mit 402.209 Übernachtungen in Bayreuth wurde das bisherige Rekordjahr der Landesgartenschau um fast 10.000 übertroffen, was im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 5,4 Prozent bedeutet. Auch was die Gesamtzahl der Gäste betrifft, gab es einen neuen Rekord: 191.823 Ankünfte bedeuten ein Plus von 9,9 Prozent. Als Grund nennt Manuel Becher, Geschäftsführer der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH: „Das Markgräfliche Opernhaus zieht die Massen an.“ Auch ein langfristig angelegtes Tourismuskonzept seines Hauses und neue Hotels trügen zum Boom bei.

Foto: Adrian Infernus

Ähnliche Beiträge

Bayreuther Stadtball

Am 2. März wird in Bayreuth wieder getanzt: beim Stadtball in den Markgrafen-Sälen. Im Blauen Saal gibt es mit der Joe Williams Band Tanzmusik für alle, die das Tanzbein ganz

» weiterlesen

Mehr Handy-Parker 

In der Stadt Bayreuth wird Handy-Parken immer beliebter und immer häufiger genutzt. Der Anteil der Parkvorgänge, die mittels Handy-Parken durchgeführt werden, lag im vergangenen Jahr bei rund 34 Prozent. In

» weiterlesen

Im Zeichen des Sports

Sportlerehrung und noch viel mehr: Der Ball des Sports steigt am Samstag, dem 24. Februar, in der Oberfrankenhalle. Veranstalter ist das Sportkuratorium Bayreuth, dessen Ziel die Förderung des hiesigen Breitensports

» weiterlesen