Tuba auf Englisch

Gurdan Thomas, musikalischer Tausendsassa aus England, hat bereits vor zwei Jahren auf dem Kneipenfestival unter Beweis gestellt, dass man mit Akkordeon und Tuba viel mehr als nur bayerische Volksmusik machen kann. Er und seine Band stehen für innovativ chaotische Musik, die viel Abwechslung verspricht.

Gurdan Thomas, Putzenstein (Thurnau), 24.9., 19 Uhr

Ähnliche Beiträge

Akrobatisch

Im November können sich Freunde der Mundakrobatik freuen: Das BeatBox Battle kommt zurück nach Bayreuth. Bei dem Wettbewerb im Rahmen des Sangeslust-Festivals messen sich gleich acht der besten Beatboxer der

» weiterlesen

Abschiedskonzert

Nach zehn Jahren auf der Bühne, zwei Studioalben und über 100 Liveauftritten gehen die Mitglieder der Bayreuther Band Klangwerk ab November getrennte Wege. „Wir haben eine geile Zeit erlebt und

» weiterlesen

Frische Brise

Bereits mit ihrer ersten Single sorgten Tamara Leichtfreid und ihre Mitstreiterinnen Dora De Goederen und Viktoria Kirner alias Dives für frischen Wind auf dem österreichischen Indie-Pop-Parkett. Dreckiger Garagensound und groovige

» weiterlesen