Suche
Close this search box.

Umsonst & Draußen

Unter dem Motto „Liebs oder lass es“ steigt im Rahmen der Summertime am Kulturkiosk ein kleines, feines Umsonst & Draußen Festival im Freien, bei der für alle Liebhaber der Hip-Hop-Kultur mit fetten Beats und hungrigen MCees etwas geboten wird. Das Bayreuther Kunst- und Kulturhaus Neuneinhalb präsentiert regionale Rap-Künstler und DJs der Stadt, die ihre Liebe zum Hip-Hop in freien Zügen ausleben. Mit dabei sind Julee, CDV, RLLBTS und die Kulmbacher Crew Flowzirkel, die zuletzt auf dem Bayreuther Kneipenfestival und im Vorprogramm von dicht & ergreifend für Furore sorgte. Außerdem ist eine Graffiti Hall geplant, bei der lokale Sprayer ihre Pieces präsentieren. Unter freiem Himmel darf bis 22 Uhr gefeiert werden.

Hip-Hop-Festival, Kulturkiosk, 11.6., 16 Uhr

Ähnliche Beiträge

Kulturelles Erbe

Der Gitarrist Frank Karikari stammt aus einer bedeutenden ghanaischen Musikerfamilie und gilt als Meister der Highlife-Musik, einem der wichtigsten Musikgenres des Landes.  Gemeinsam mit seiner Band ist er im April

» weiterlesen

Have a Kapa Tult!

Punkiger Indie-Rock mit Lo-Fi-Aesthetic und feministischen Texten – das ist die Band Kapa Tult aus Leipzig. Tagebuchartig singt die Gruppe über Ängste, Unsicherheiten und Beziehungen der Generation Z. Nach Supportshows

» weiterlesen

Peppers-Tribute: Masters of Mayhem

Gleich zwei neue Studioalben haben die Red Hot Chili Peppers 2022 veröffentlicht. Grund genug für eine professionelle RHCP-Tribute-Band, sich wieder auf die Bühne zu schwingen. The Miraculously Majestic Masters of

» weiterlesen