Wiener Wunderkind

Während sich ihre österreichischen Kollegen am Erbe  der großen Liedermacher orientieren, findet sich in der Musik von Mira Lu Kovacs alias Schmieds Puls ein Hauch von Björk, Feist oder Radiohead. Ihre Lieder sind leise, zart und dennoch von einer immensen Intensität. Nach ihrem grandiosen Auftritt im Vorprogramm von Kat Frankie im vergangenen März im ZENTRUM ist die Wienerin im November auf eigener Tour  zu erleben.

Schmieds Puls, Sübkültür, 21.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Abschiedskonzert

Nach zehn Jahren auf der Bühne, zwei Studioalben und über 100 Liveauftritten gehen die Mitglieder der Bayreuther Band Klangwerk ab November getrennte Wege. „Wir haben eine geile Zeit erlebt und

» weiterlesen

Frische Brise

Bereits mit ihrer ersten Single sorgten Tamara Leichtfreid und ihre Mitstreiterinnen Dora De Goederen und Viktoria Kirner alias Dives für frischen Wind auf dem österreichischen Indie-Pop-Parkett. Dreckiger Garagensound und groovige

» weiterlesen

Psycho-Kraut

Bei der dritten Ausgabe der Mischmaschine holen die Vinylisten DJ Frosch und Trashure Island wieder ihre Plattenkoffer aus den Kellern und präsentieren mit Videokrat Hans Uthe West die nächste Vinyl-Battle

» weiterlesen