Suche
Close this search box.

Wortgewaltig

Vor drei Jahren feierte die Slam Gala vor vollem Haus Premiere beim Bayreuther Literatur-festival Leselust. Seitdem treten Jahr für Jahr die besten Slammer des Landes zum Schaulaufen im ZENTRUM an. Ins Wortgefecht treten in diesem Jahr die fränkische U20-Meisterin Lara Ermer (Foto), der Berliner Slammer Micha Ebeling, zusammen mit Volker Strübing vielfacher Deutscher Meister im Teamwettbewerb, sowie Friedrich Herrmann aus Jena – seit Oktober frischgebackener deutschsprachiger Meister im Poetry Slam 2019. Moderiert wird der Abend von Profi-Slammer Michael Jakob, der seit Jahren auch den beliebten monatlichen Bayreuther Poetry Slam moderiert. Infos und Tickets unter: www.leselust-bayreuth.de.

Poetry Slam Gala, ZENTRUM, 1.2., 20 Uhr

Foto: Thomas Jurisch

Ähnliche Beiträge

Meister der Satire

Rainald Grebe liest und singt Rainald Grebe ist Autor, Dramaturg, Regisseur, Schauspieler, Kabarettist, Komponist, Liedermacher – und Obstbauer. Da kommt so einiges zusammen, und über all das hat der Tausendsassa

» weiterlesen

Vielfältig

Die Deutsch-Tschechische Gesellschaft Bayreuth präsentiert am 29. Februar einen Klavierabend mit großer Bandbreite: Der erste Satz von Beethovens Siebter trifft auf Werke von Leo Janacek, František Loder und Robert Schumann.

» weiterlesen

Yoga gegen Rechts

Eigentlich wollte Patrick Salmen Bratsche spielen und gehobene Weltliteratur vortragen, aber er möchte nicht angeben. Stattdessen konzentriert er sich in seinem Live-Retreat „Yoga gegen Rechts” auf eine Mischung aus Stand-up-Comedy

» weiterlesen