Suche
Close this search box.

Zwischen Kunst & Komik

Gegensätze sind für die oberbayerische Band Pam Pam Ida kein Balanceakt. Die sechsköpfige Formation fühlt sich zwischen Ironie und Ernst, Kunst und Komik pudelwohl. Lustige Geschichten zwischen den Songs, eine Ansprache von Bassist Charlie – und dann ein Song, der einen fast ins Taschentuch schniefen lässt. Im Januar sind Pam Pam Ida im ZENTRUM zu erleben.

Pam Pam Ida, ZENTRUM, 23.1., 20 Uhr

Foto: Matthias Ettinger

Ähnliche Beiträge

Techno • Liebe • Utopie

In Plankenfels treffen sich vom 01. – 05.08. erneut Musikliebhaber:innen aus der ganzen Welt, um gemeinsam zu feiern. Die Klangtherapie schafft einen Raum der Begegnung und des Austauschs, in dem

» weiterlesen

Umsonst & Draußen

Am 12. und 13. Juli ist es soweit: Das alljährliche Waldstock-Festival findet wieder statt. Zwei Tage lang erwartet euch auf dem Pegnitzer Schlossberg ein buntes und kostenloses Liveprogramm aus Indie,

» weiterlesen

Das Schloss bebt

Die englisch-irische Future-Pop-Band VNV Nation ist zu Gast auf dem Schloss Eyrichshof. Nie einer bestimmten Musiksparte zugehörig, vermischt VNV Nation poetische und zum Nachdenken anregende Texte mit melodischen Dancebeats und

» weiterlesen