Eine Zukunft für die „Summertime“

Mit rund 220 Kulturveranstaltungen aller Genres und für jedes Publikum war die „Bayreuth Summertime“ in diesem Jahr ein großer regionaler und überregionaler Erfolg. Ein wesentlicher Bestandteil der Veranstaltungsreihe waren die Open-Air-Veranstaltungen, insbesondere auf der Seebühne und auf der Bühne des Kulturkiosks in der Wilhelminenaue. Die Stadt Bayreuth plant eine Fortführung des Festivals in den kommenden Jahren, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei sein soll. Derzeit wird geprüft, wie man eine attraktive Infrastruktur schaffen kann, um es Veranstaltern auch in Zukunft möglich zu machen, in der Wilhelminenaue Kulturprogramme zu realisieren, beispielsweise durch den kostengünstigen Zugang zu einer Bühneninfrastruktur.

Ähnliche Beiträge

Zukunft für die Schoko

Egal ob spontanes Handwerken, Kochen, Skaten, Tanzen, Zocken oder einfach nur Chillen: Die „Schoko“ ist für alle da, die ihre Regeln akzeptieren. Auch Konzerte, Kunstaktionen, DJ-Sets, Konferenzen und Workshops finden

» weiterlesen

Der Fasching rollt

Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH veranstaltet seit Jahrzehnten die vier tollen Tage auf dem Bayreuther Marktplatz. Der viertägige Straßenfasching gilt als Abschluss der Faschingssaison. Die Bayreuther Faschingsgesellschaften sorgen dabei

» weiterlesen

Der Wandel geht uns alle an

Beim Thema Ernährung können wir alle viel bewegen. Und die Region verändern. Von Gert Dieter Meier Es gibt Sätze, die wichtig sind. Aber todlangweilig. Diesen zum Beispiel: Ernährung geht uns

» weiterlesen