Irish Heartbeat

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Musik

Das renommierte „Irish Heartbeat Festival“ hat seit Jahren die Hand am Puls der irischen Musikszene und konnte schon aufstrebende Künstler wie den jungen Rea Garvey nach Deutschland holen. Am Vorabend des irischen Nationalfeiertags
St. Patrick‘s Day bringen am 16. März im Rahmen des Bayreuther Musikwelten-Festivals gleich drei Bands den Spirit der grünen Insel nach Bayreuth. Sängerin und Flötistin Teresa Hogan präsentiert zusammen mit Gitarrist Matt Griffin Modern Irish Folk, während sich das Quintett Reálta (Foto) aus Dingle irischen Traditionals mit typischen Instrumenten wie Dudelsack, Tin Whistle, Bodhrán oder Banjo verschrieben hat. Als Höhepunkt des Abends sind die Screaming Orphans zu Gast – vier Schwestern aus Donegal, die bereits mit Sinead O‘Conor auf Welttournee waren und mit Stars wie Peter Gabriel oder Joni Mitchell Musik machten.

Irish Heartbeat Festival, ZENTRUM, 16.3., 20 Uhr

Irish Heartbeat

Musik

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Das renommierte „Irish Heartbeat Festival“ hat seit Jahren die Hand am Puls der irischen Musikszene und konnte schon aufstrebende Künstler wie den jungen Rea Garvey nach Deutschland holen. Am Vorabend des irischen Nationalfeiertags
St. Patrick‘s Day bringen am 16. März im Rahmen des Bayreuther Musikwelten-Festivals gleich drei Bands den Spirit der grünen Insel nach Bayreuth. Sängerin und Flötistin Teresa Hogan präsentiert zusammen mit Gitarrist Matt Griffin Modern Irish Folk, während sich das Quintett Reálta (Foto) aus Dingle irischen Traditionals mit typischen Instrumenten wie Dudelsack, Tin Whistle, Bodhrán oder Banjo verschrieben hat. Als Höhepunkt des Abends sind die Screaming Orphans zu Gast – vier Schwestern aus Donegal, die bereits mit Sinead O‘Conor auf Welttournee waren und mit Stars wie Peter Gabriel oder Joni Mitchell Musik machten.

Irish Heartbeat Festival, ZENTRUM, 16.3., 20 Uhr

Menü
X