Suche
Close this search box.

Multitalent

Neben seiner jahrelangen Tätigkeit als Schauspieler – unter anderem beim Tatort – arbeitet Michael Fitz schon mindestens genau so lange als Musiker. Zunächst sang er nur auf englisch, legte den Fokus mit der Zeit aber immer mehr auf Lieder in bayerischer Mundart. In seinem neuen Programm „Des bin i“ gibt es neben neben zahlreichen Geschichten und neuen Stücken auch immer wieder alte „Perlen“ zu hören.

Michael Fitz, Becher Saal, 8.3., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Surréaliste, extraordinaire

Elektrisierende Bühnenenergie, surrealistische Texte und schamanische Gesänge – dafür steht das französische Alternativ-Rock-Duo Boucan. Sie selbst beschreiben ihre Musik als eineMischung aus Serge Gainsbourg, Captain Beefheart und 16 Horsepower. Wer

» weiterlesen

Vokalkunst: Blue Noise im Zentrum

In ihren Experimenten mit Klängen und Harmonien lotet die rumänische A-cappella-Gruppe Blue Noise die Grenzen der Vokalperformance neu aus. Bei ihrem Konzert im ZENTRUM präsentiert das Sextett eine Mischung aus

» weiterlesen

Have a Kapa Tult!

Punkiger Indie-Rock mit Lo-Fi-Aesthetic und feministischen Texten – das ist die Band Kapa Tult aus Leipzig. Tagebuchartig singt die Gruppe über Ängste, Unsicherheiten und Beziehungen der Generation Z. Nach Supportshows

» weiterlesen