Neues Glück

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Aktuell

Auch 2018/19 wird es DEL2-Eishockey in Bayreuth geben. Obgleich die letzte Saison im sportlichen und organisatorischen Chaos endete, wollen es die Tigers unter dem finnischen Trainer Petri Kujala wieder wissen. Ob es gelungen ist, eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen, wird sich spätestens zum Saisonbeginnn erweisen. Am 14.9. treten die Tigers, die vom Rückzug des finanziell angeschlagenen SC Riessersees profitierten, zum ersten Spiel bei den Tölzer Löwen an. Heim-Premiere ist am 16.9. gegen den DEL2-Meister der letzten Saison, die Bietigheim Steelers.

Neues Glück

Aktuell

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Auch 2018/19 wird es DEL2-Eishockey in Bayreuth geben. Obgleich die letzte Saison im sportlichen und organisatorischen Chaos endete, wollen es die Tigers unter dem finnischen Trainer Petri Kujala wieder wissen. Ob es gelungen ist, eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen, wird sich spätestens zum Saisonbeginnn erweisen. Am 14.9. treten die Tigers, die vom Rückzug des finanziell angeschlagenen SC Riessersees profitierten, zum ersten Spiel bei den Tölzer Löwen an. Heim-Premiere ist am 16.9. gegen den DEL2-Meister der letzten Saison, die Bietigheim Steelers.

Menü
X