Söllner Solo

Seit beinahe einem Vierteljahrhundert zieht Hans Söllner mit seinen rebellischen Liedern durch die Hallen der Republik – und fast ebenso lang schon muss er einen Teil seiner Gagen als Bußgelder an den Staat abgeben. Dass er nichts an Bissigkeit verloren hat beweist er im März wieder bei seinem Auftritt in der Kulmbacher Dr.-Stammberger-Halle.

Hans Söllner, Dr.-Stammberger-Halle (Kulmbach), 12.10., 20 Uhr

Nachholtermin vom 27.03. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Ähnliche Beiträge

Mediterran

Mediterrane Leichtigkeit war immer schon stilprägend für die Instrumental-Kunst von Quadro Nuevo: italienische Tangos, französische Valse, ägäische Mythen-Melodien, waghalsige Fahrtenlieder entlang einer sonnenbeschienenen Küstenstraße, orientalische Grooves, Brazilian Flavour und neapolitanische

» weiterlesen

Fabrik goes Bürgerfest

Nach zwei Jahren Wartezeit ist es nun endlich wieder soweit: Das Bürgerfest ist zurück! Mit einer fetten Festival-Anlage und zahlreichen Bars zählt die Area der Fabrik im Ehrenhof – präsentiert

» weiterlesen

Brass-Attacke

Eine Show von Mnozil Brass ist mehr als nur Musik: Sie ist Unterhaltung pur. Geistreiche Blödelei könnte man das vielleicht nennen, was auf der Bühne passiert, denn neben der musikalischen

» weiterlesen