Von Stop auf Play

Eine der erfolgreichsten deutschen Bands kehrt zurück auf die Bühne. Die erste längere Pause nach über zehnjähriger Bandgeschichte, unzähligen Gold- und Platinplatten, Echo, MTV-Awards und etlichen Charthits ist zu Ende. Im April meldeten sich die Hamburger Jungs mit Fernsehauftritten bei „Sing meinen Song“ und ihrem fünften Album „Zimmer mit Blick“ wieder zurück und gaben zugleich den Startschuss für ihre nächste Konzertreise, die sie am 19. August auch auf den Schlossplatz Coburg führt.

Revolverheld, Schlossplatz Coburg, 19.8., 19.30 Uhr

 

Foto: Benedikt Schnermann

Ähnliche Beiträge

Sommerkonzert

Aller guten Dinge sind drei: Nach den Open-Airs im Biergarten der Lamperie 2020 und am Kulturkiosk 2021 wirft das Team vom Kulturhaus Neuneinhalb auch in diesem Sommer wieder in der

» weiterlesen

Son Cubano

Er gilt als einer der absoluten Stars der kubanischen Musikszene: Zusammen mit seiner Band begeistert Grammy-Gewinner El Nene das Publikum auf der ganzen Welt mit dem traditionellen Son Cubano, der

» weiterlesen

Buffalo Bill in Bayreuth

Im Juni ist es endlich so weit: Die selbsternannte „beste Band der Welt“ kommt in die Wagnerstadt. Auf ihrer Buffalo Bill in Rom-Tour machen die drei Punkrocker Farin Urlaub, Bela

» weiterlesen